Einige spezielle Inhalte sind nur für registrierte Benutzer zu sehen.

Benutzername:

Passwort:




Aktuell sind 146 Registriert.

Melden Sie sich an und wirken sie bei Themen und Inhalten mit. Das geht natürlich auch ohne Anmeldung, aber nicht anonym.
-- jetzt Registrieren --

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen, mit dem nachstehenden Link werde ich Ihnen weiterhelfen.
-- Passwort vergessen? --



  Jugendclub Pömmelte
   

Spiel und Spaß für Groß und Klein.

Neben vielen Freizeitangeboten stehen dir hier Billard, Dart, Tischtennis, diverse Kartenspiele und ein Computer zur Verfügung.

 

 

 

Für kreatives Basteln oder Malen haben wir genügend Platz.

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
14.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Sa, So und Feiertags geschlossen

Träger:

Rückenwind e.V. Schönebeck
Bahnhofstraße 11/12
39218 Schönebeck
http://www.rueckenwind-schoenebeck.de

 

Wir freuen uns auf deinen Besuch in unserer Einrichtung.

   

Wissenswertes:

In der Streetsoccer-Anlage ins Schwitzen kommen

Quelle: Volksstimme vom 26.10.2012

Diese jungen Pömmelter freuten sich, dass die Sportjugend mit ihren Angeboten auch einmal in ihrem Ort vorbei schaute. Vor allem die Socceranlage (Bild) wurde rege genutzt. | Foto: Tilman Treue

"Pömmelte (ttr)  Großes Hallo am Dienstag vor dem Jugendklub in Pömmelte. Die Sportjugend Salzland war mit ihren Spielgeräten vor Ort und zog die Kinder und Jugendlichen des Ortsteils in ihren Bann. "Es kommt eigentlich immer gut an, wenn wir vorbei schauen", freute sich Lothar Schröder von der Sportjugend. Anzeige Die Einrichtung wird, wie einige andere in der Einheitsgemeinde auch, durch das "Mobile"-Projekt des Vereins "Rückenwind" pädagogisch und personell betreut. Zu dem zuständigen Mitarbeiter hält Schröder stets einen kurzen Draht, es werden Absprachen getroffen und letztlich kleine Höhepunkte in der Jugendarbeit vor Ort geschaffen, die die Kinder sehr gerne annehmen. Die achtjährige Isabelle zum Beispiel hatte das Körbewerfen für sich entdeckt, während ihre Alterskameraden die Streetsoccer-Anlage unsicher machten und dabei tüchtig ins Schwitzen kamen. Speedhockey und Tischkicker kamen in Pömmelte ebenso gut an, als sich der Klub nach und nach füllte. Im Durchschnitt wird die gemütliche Einrichtung von 15 bis 20 Kindern pro Tag frequentiert, was für den kleinen Ort eine ordentliche Zahl ist. Der Jugendklub in Pömmelte hat montags bis donnerstags von 13 bis 19 Uhr, freitags von 14 bis 20 Uhr geöffnet."


Von Oktober 2007 bis Mai 2008 wurde durch die GESAS mit 1-Euro Kräften die ehemalige Fleischerei auf dem alten Schulhof in der Barbyer Str. zu einem attraktiven Jugendclub umgebaut.

Das Gebäude entstand in den 60er Jahren.
Es wurden im Rahmen des NAW (Nationalen Aufbauwerk) zwei Klassenräume für die Schule gebaut.
Als die Schülerzahlen in den 80er Jahren so weit zurück ging, dass die Schule geschlossen wurde, wurde das Gebäude zum Kindergarten erweitert.
In den 90ern zog der Kindergarten vollständig in die Dorfstraße um.
Das Gebäude wurde eine Lebensmittelverkaufsstätte. Die Linke Seite wurde für eine Fleischerei ausgebaut.
Wegen zu geringer Kundenzahlen wurde die Fleischerei 2001 geschlossen und war bis 2007 Lagerraum für die Gemeinde.
Auch die alten Ställe auf dem Schulhof (ehemaliger Kohlenschuppen, Fahrradstand und weitere Stallungen) wurden abgerissen. Die ehemaligen Betonflächen wurden entfernt und das ganze Gelände gepflastert.

Hier einige Bilder vom Umbau

Bild anklicken um vergrößern