Einige spezielle Inhalte sind nur für registrierte Benutzer zu sehen.

Benutzername:

Passwort:




Aktuell sind 146 Registriert.

Melden Sie sich an und wirken sie bei Themen und Inhalten mit. Das geht natürlich auch ohne Anmeldung, aber nicht anonym.
-- jetzt Registrieren --

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen, mit dem nachstehenden Link werde ich Ihnen weiterhelfen.
-- Passwort vergessen? --



  Unsere Nachbargemeinde Sachsendorf

Ältester Teil des Ortes ist Patzetz, damals ein Vorwerk von Groß Rosenburg. Der Ort taucht im Jahr 1100 erstmals in einer Urkunde auf. Der Ort Sachsendorf entstand in seiner heutigen Form erst 1670, als sich niedersächsische Kossaten hier niederließen.
Das flache Land und die Nähe zu Elbe und Saale machte es erforderlich, Hochwasser-Schutzdeiche zu bauen. Rüben waren über Jahrzehnte das Hauptanbauprodukt im Gebiet. Eine Rübenbahn transportierte die Ernte in die Zuckerfabrik nach Dröbel (heute Ortsteil von Bernburg (Saale). Das Gleisbett der längst abgerissenen Strecke ist heute ein Rad- und Wanderweg. Seit 1883 ist Sachsendorf Bahnstation an der Hauptstrecke Magdeburg - Halle (Saale).
Neben der Landwirtschaft gibt es in dem Ort kleinere Gewerbebetriebe. Des Weiteren wird um Sachsendorf Kies abgebaut.

Zu Sachsendorf gehört der Ortsteil Patzetz.

Die Kirche St. Trinitatis mit dem spätroman- ischen Triumphbogen stellt im Ortsteil Patzetz ein bedeutendes Bauwerk dar.
Die Lok der Rübenbahn steht neben Kirche im Ortsteil Patzetz. Sie wurde bis zum Jahr 1958 von der Rübenbahn genutzt, die die Rüben nach Döbeln in den Landkreis Bernburg brachte.
Die Bockwindmühle in Sachsendorf, errichtet um 1700, wurde von einem rührigen Mühlen- verein saniert und das umgebende Gelände gestaltet. Zum Tag des offenen Denkmals, Anfang September, besteht für Besucher die Möglichkeit die Mühle zu besichtigen und je nach Windstärke auch aktiv zu bewundern.

Ortsbürgermeister: Günther Schuboth Einwohner: 288

Webseiten: Homepage bei der Einheitsgemeinde Stadt Barby


Quelle Fotos: mit Erlaubnis der Stadt Barby Quelle Text: wikepedia.de